Loading ...
Button Flyer

Freie Waldorfschule Werra-Meißner
Am Bahnhof 2, 37269 Eschwege
Tel.: 05651 754396
Fax: 05651 754398

Klassenhaus Eisenbahnstraße
Tel.: 05651 227836

Waldorfkindergarten
Tel.: 05651 3357596

Sie befinden sich hier: Pädagogik> Epochenunterricht

Epochenunterricht

An Waldorfschulen gibt es eine besondere Art des Unterrichts - den Epochenunterricht.

Dabei wird über eine Zeitspanne von drei bis vier Wochen in den ersten beiden Schulstunden ein einziges Unterrichtsfach unterrichtet, z. B. drei Wochen Mathe, drei Wochen Deutsch, drei Wochen Biologie. So können sich die Schüler/innen intensiv mit einem Thema beschäftigen und darin "eintauchen". Wenn im selben Fach einige Wochen später wieder eine Epoche stattfindet, holen sie alles scheinbar Vergessene wieder hervor und knüpfen nahtlos an den vorherigen Stoff an.

An unserer Schule werden die Naturwissenschaften, Deutsch, Geschichte, Mathe und phasenweise Englisch in Epochen unterrichtet.

Deutsch, Mathe und Englisch werden zusätzlich kontinuierlich zwei Stunden pro Woche im Fachunterricht unterrichtet.

Epochenhefte

Die den Unterricht begleitenden, von den Schülern selbstgestalteten Hefte mit Texten, Bildern, Grafiken, Tabellen usw. werden Epochenhefte genannt. Das Epochenheft stellt ein selbsterarbeitetes und sorgfältig gestaltetes Lehr- und Schulbuch dar, in dem auch später noch einmal nachgeschlagen werden kann, weil es alle wesentlichen Inhalte enthält, denn in der Waldorfschule gibt es so gut wie keine Schulbücher.